DKB Neuwärts

Springe direkt zu:

VERZICHT

Verzicht als Ansporn

Wer #NEUWÄRTS geht, der setzt Prioritäten. Dass dabei anderes im Leben zu kurz kommt, ist selbstredend. Dieser Verzicht kann aber auch der entscheidende Ansporn sein, seine Zeit mit maximalem Einsatz zu nutzen.

1

Bei meiner Familie und meinen Freunden fällt es mir sehr schwer, auf ihre Gesellschaft zu verzichten. Gerade bei Geburtstagen kann ich häufig nicht dabei sein und höre lediglich die Geschichten von den schönen Abenden.

2

Braun gebrannt, so komme ich oft von meinen Trainingslagern zurück nach Hause. Nicht selten kommt die Frage: Na, hattest du einen schönen Urlaub? Leider nein! Mein Sommer-Teint entsteht durch zahlreiche Trainingsstunden im Stadion.

3

Spontaner Drink mit einem Freund, mal schnell auf eine Party oder ein Kurztrip am Wochenende…oft kommen tolle Ideen von lieben Menschen, die ich leider noch öfter ausschlagen muss.

4

Meine Hobbys sind Snowboarden im Winter oder Wakeboarden im Sommer. Häufig muss ich jedoch aufgrund von Verletzungsgefahr oder wegen einer Kollision mit dem Wettkampfplan genau diese Aktivitäten zurückstellen.

5

#MeTime trage ich mir fest in den Kalender ein: ein Buch lesen, einen Film schauen oder ähnliches. Das Problem: Kommt etwas Unvorhergesehenes, wird aus dem geblockten Zeitraum gleich der nächste feste Termin.

Valeskas Verzicht
Jans Verzicht
Dennys Verzicht
Laras Verzicht
Markus' Verzicht